Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz

Frage: Was ist komplizierter als die Spaltung eines Atoms? Antwort: Das Liebesleben eines Single-Dads.

Wo andere Männer in die Bar gehen, bleiben dem Single-Dad der Supermarkt, Kinderarzt und Spielplatz. Und wer treibt sich dort herum? Verheiratete Mütter. Da hat Jay es schon besser, denn er hat Freunde, die sich um ihn sorgen. Die übertreiben es mit der Kuppelei aber derart, dass Jay seine ureigene Lösung für das Frauenproblem findet. Das Problem ist nur, dass Jay keine Lust hat, seinen Kindern eine Stiefmutter vorzusetzen.

Um endlich seine Ruhe vor den mitleidigen Blicken und Aktionen seiner Freunde zu haben, erscheint er mit einer Escort-Lady auf der Firmenfeier. Die beiden spielen den Leuten das perfekte frisch verliebte Paar vor. Dumm nur, dass Jay kein Unbekannter ist und die Presse ihn und die Lady in eindeutiger Pose erwischt.

Ein heiterer Liebesroman

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.