Zwei wie …

Die Liebe geht die verrücktesten Wege

Du fährst zu einem Kongress an die Riviera Maya nach Mexiko? Dort triffst du auf die heißesten Kollegen der Welt – und beide wollen Dich.
Oder Du nimmst an einem Kochwettbewerb teil und läufst zwei heißen Köchen über den Weg. Die sich natürlich beide für Dich interessieren.
Oder Du bist der heißeste Kerl unter der Sonne Kaliforniens, reich und – du bist Single-Dad … Wer kennt das nicht?

Solche Umstände sind im wahren Leben natürlich eher selten. Aber träumen ist ja nicht verboten … Und so entstanden diese drei Liebeskomödien zum Lachen und Träumen.


1 – Zwei wie Mokka und Sahne

„Zwei wie Mokka und Sahne“ ist der erste Einzelroman aus meiner Mini-Reihe. Er ist in sich abgeschlossen.

Der Deal: Amüsieren!

Zum ersten Mal habe ich mich vor fünf Jahren in „Zwei wie Mokka und Sahne“ mit einer Frau befasst, für die sich gleich zwei tolle Männer interessieren. Damals fuhr Emma Herz mit ihrem Lieblingskollegen Fred nach Mexiko. An der Riviera Maya sollte die versumpfte Computerspiele-Entwicklerin sich amüsieren.

Kurzzusammenfassung

Emma hat eine Abmachung mit ihrem Lieblingskollegen und besten Freund: Auf dem diesjährigen Kongress für Spiele-Entwickler wird sie sich so richtig amüsieren. Und wenn nicht, hagelt es eine empfindliche Strafe. Aber sie will es ja selbst, denn das letzte Abenteuer liegt schon eine ganze Weile zurück. Die Bedingungen für eine amüsante Auszeit sind jedenfalls traumhaft: Der Kongress findet im mexikanischen Urlaubsort Cancún statt, türkisfarbenes Meer und Palmen inklusive – und die Teilnehmer sind zu 99 % Männer. Doch gleich mit dem ersten Exemplar, das ihr über den Weg läuft, gerät sie aneinander. Eigentlich ein Traum von einem Mann. Aber was zum Teufel hat er mit seinen Fingern in ihrem Koffer zu suchen?

„Zwei wie Mokka und Sahne“ stand auf Platz 1 in der Kategorie Humor 🙂

Info für alle, die „Zwei wie Mokka und Sahne“ vor Oktober 2019 gelesen haben: Es gibt eine 2. Auflage. Anlässlich des Nachfolgers „Zwei wie Chili und Schokolade“ habe ich den Roman stark überarbeitet. Besonders die zweite Hälfte habe ich fast neu geschrieben. Es lohnt sich , Deinen Kindle-Reader zu aktualisieren.


2 – Zwei wie Chili und Schokolade

„Zwei wie Chili und Schokolade“ ist der zweite Einzelroman aus meiner Mini-Serie „Zwei wie …“. Der Liebesroman ist in sich abgeschlossen, doch man erfährt, wie es den Figuren aus dem ersten Band ergeht.

Die Herausforderung: Gewinne einen Food Truck – und bekomme …

Nachdem „Zwei wie Mokka und Sahne“ die Frauenherzen bereits seit einigen Jahren erfreuen, dachte ich beim Radfahren plötzlich: Warum nicht mal zwei heiße Kerle vernaschen? Am besten Köche. So entstanden in meinem Kopf die drei Köche Lotta, Finn und Dante. Daraus wurde der Roman „Zwei wie Chili und Schokolade“.

Kurzzusammenfassung

Lottas größter Traum ist kein Heiratsantrag, sondern ein nagelneuer Food Truck.
Um den zu gewinnen, nimmt sie an einem Kochwettbewerb teil. Dort begegnet sie noch am Anreisetag den beiden heißen Köchen Finn und Dante. Leider passiert ihr ein kleines Missgeschick, das die beiden gar nicht so witzig finden. Doch was sich neckt, das liebt sich ja bekanntlich.
Die Frage ist nur, wenn von beiden Lotta mehr liebt. Finn oder Dante?

Dieses Mal geht es nach Los Angeles. Dort findet einmal im Jahr das Food Truck Festival statt – das ein Riesen-Event, von dem man gern ein paar Kilo schwerer zurückkommt. Aber Bücherlesen macht ja nicht dick 🙂


3 – Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz

Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz
„Zwei wie Erdbeer und Pfefferminz “ ist der dritte und letzte Einzelroman aus meiner Mini-Serie „Zwei wie …“. Der Liebesroman ist in sich abgeschlossen. Hier bekommt Jay aus dem ersten Band den passenden Deckel auf seine blonden Schopf.

Komplizierter als die Spaltung des Atom: Das Liebesleben eines Single-Dads

Ich selbst war viele Jahre Single-Mum. So toll das sein kann, so sehr sehnt man sich doch manches Mal nach einer Schulter zum Anlehnen und so. Ich hätte jedenfalls nichts dagegen gehabt, wenn mir Jay über den Weg gelaufen wäre. Zum Glück hatte ich einen anderen Job als Emilia …

Kurzzusammenfassung

Jay ist heiß und reich. Und er ist ein Single-Dad von drei Teenagern. Das macht die Suche nach Mrs Right zu einer echten Herausforderung. Dass seine lieben Freunde ihm dabei kräftig unter die Arme greifen, ist nett gemeint, entwickelt sich jedoch zu einer Plage. Jay hat die Kuppelei jedenfalls gründlich satt! Um seine Ruhe zu haben – und gleichzeitig das ein oder andere männliche Bedürfnis zu befriedigen – taucht er auf dem internen Sommerfest seiner Firma mit einer Escort-Lady auf. Stephaney und Jay spielen den Freunden ein frisch verliebtes Traumpaar vor. Dumm nur, dass sie dabei heimlich von Paparazzi beobachtet werden. Bis Jays Kinder Wind von der Sache bekommen, vergehen keine 24 Stunden. Mal ganz davon abgesehen, dass Stephaney gleichfalls so einiges zu verbergen hat. Dass Stephaney natürlich gar nicht Stephaney heißt, ist dabei noch ihr geringstes Problem.

Diesen Beitrag teilen

2 Antworten auf „Zwei wie …“

  1. Meine aktuelle Lieblingsreihe wenn es um romantische Komödien geht. Obwohl die Bücher sich generell sehr weit nach oben in mein Herz geschlichen haben. Ich kann Zwei wie Mokka und Sahne, wie auch Zwei wie Chili und Schokolade wärmstens empfehlen. Aber vorsicht! Suchtgefahr. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.