Weihnachtsgeschenke für Menschen, die man nicht leiden kann

JETZT NEU

Hand auf’s Herz: Es gibt Menschen, denen man nichts schenken will. Jeder von uns kennt solche Vögel. Aber die meisten uns wurden anständig erzogen. Es gehört sich einfach nicht, mit Geschenken beladen wie ein Packesel auf der Familienweihnachtsfeier aufzuschlagen und eine Person leer ausgehen zu lassen.

Diese Gedanken gingen mir durch den Kopf . Daraufhin entstand diese Kurzgeschichte: Maja soll die Weihnachtsgeschenke für die Familie ihres Mannes kaufen. In dieser Familie gibt es gleich drei Menschen, denen sie lieber nichts schenken würde. Geschenkideen für Menschen, die man nicht leiden kann müssen her. Und Maja hat welche. Und die sind ein kleines bisschen böse.

Für Leserinnen, die Comedy mögen.

Ab sofort auf Amazon

Länge: 24 Seiten – Preis: 89 Ct.

Diesen Beitrag teilen

4 Antworten auf „Weihnachtsgeschenke für Menschen, die man nicht leiden kann“

  1. Ob ich jemanden etwas nicht schenken möchte stellt sich mir jedes Jahr und nur weil es Familie ist überlasse ich es meinem Mann was zu besorgen wenn es wirklich sein muss

    1. Liebe Stefanie! Vielen Dank für deinen Kommentar. Liebe Grüße,Maja

  2. Hallo liebe Maja
    Natürlich gibt es immer jemanden in der Familie den man am liebsten nichts zu Weihnachten schenken möchte.
    Aber gerade dieser Person würde ich ein wunderbares und einzigartiges Geschenk vorbereiten.
    Niemals etwas Gemeines oder Böses schenken.
    Zum Beispiel Fotos von der Familie oder Freunden. Selbst gemachte Kreationen.
    Oder Dinge die sie sich schon immer gewünscht haben.
    Ihnen zeigen, dass sie trotz allem dazu gehören.
    Es ist ja schließlich Weihnachten.
    Dann sind sie an der Reihe. Wie reagieren sie. Vielleicht sind sie dann beschämt und begreifen was so alles falsch gelaufen ist.
    Auch eine Art Lektion.

    Liebe Grüße Meike

    1. Liebe Meike, Danke für deinen Kommentar. Ganz meiner Meinung. Ich finde es auch gruselig, jemanden zu brüskieren. Liebe Grüße, Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.