Stürmische Küsse

Stürmische Küsse – Band 1 der Romantik-Serie Roseport Lovers

Kurzbescheibung:
Hollys Onkel, Ziehvater, Herausgeber, Chefredakteur und Kotzbrocken der „Roseport News“ in Personalunion schreckt vor nichts zurück, wenn es darum geht, die Zeitung vor dem endgültigen Aus zu retten. Das Stichwort lautet: Romantik. Nicht gerade das Lieblingsthema der allein an harten Fakten interessierten Reporterin Holly. Also so gar nicht.

Doch nach vier Jahren unter Onkelchens Fittichen, ist die künftige Erbin der Zeitung gleichfalls mit allen Wassern gewaschen. Sie nimmt die Idee ihres Onkels zum Anlass, einen Vorteil für sich selbst rauszuschlagen: Die 22-Jährige will nämlich schon lange raus aus dem schnuckeligen Nest, in dem sie seit dem Tod ihrer Eltern bei Onkel und Tante lebt. Holly möchte endlich was von der Welt sehen, austesten, wie, wo und mit wem sie ihr Leben verbringen will.

Aber dann bekommt der Ort Besuch von einem ehemaligen Mitbürger, der einst einen Haufen verbrannte Erde in Roseport hinterließ: Jack O’Brien, Star der Fernsehserie „Blut und heiße Küsse“. Und Hollys Ex. Und der ist so ziemlich der, beziehungsweise das Letzte, was der ehrgeizigen Reporterin zu ihrem Glück gefehlt hat. Was diesen Traum von einem Mann jedoch nicht daran hindert, wie ein Orkan über Roseport hinwegzufegen, denn er hat schließlich so einiges wieder gut zu machen.

Stürmische Küsse gibt es ab sofort hier als E-Book

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.