Archiv der Kategorie: Roseport Lovers

Roseport Lovers – Die Serie

Roseport-Lovers ist die Romantik-Serie von Maja Keaton.

Im wild-romantischen Irland, einen Steinwurf entfernt vom Atlantik, umgeben von gigantischen Klippen und grünen Weiden, liegt Roseport. Doch wer denkt, in dem süßen Städtchen schlafen die Leute auf den Bäumen, der täuscht sich gewaltig.

Hinter den pastellfarbigen Fassaden, in Paddy’s Pub, Mrs. Vannickles Café, Rosy’s Prettiest Flower Shop und in weiteren urigen Locations tobt das Leben wie das Meer vor der Küste. Und natürlich ist die Liebe auch in Irlands Außenbezirken so allgegenwärtig wie die unglaublich schönen Natursteinbrücken über den irischen Flüssen. Keine Frage, dass auch Roseport solch eine Brücke mit Bögen und Schnörkeln hat. Der kleine Ort hat überhaupt alles, was das Herz begehrt und in eine schöne Liebesgeschichte hinein gehört. Neben einer beeindruckenden Kulisse sind das in erster Linie: starke Frauen und echte Kerle.

Roseport hat sogar eine eigene Zeitung, die Roseport News, die der Ausgangspunkt des 1. Bands der Serie ist:

Hollys Onkel, Ziehvater, Herausgeber, Chefredakteur und Kotzbrocken der „Roseport News“ in Personalunion schreckt vor nichts zurück, wenn es darum geht, die Zeitung vor dem endgültigen Aus zu retten. Das Stichwort lautet: Romantik. Nicht gerade das Lieblingsthema der allein an harten Fakten interessierten Reporterin Holly. Also so gar nicht. Doch nach vier Jahren unter Onkelchens Fittichen, ist die künftige Erbin der Zeitung gleichfalls mit allen Wassern gewaschen. Sie nimmt die Idee ihres Onkels zum Anlass, einen Vorteil für sich selbst rauszuschlagen: Die 22-Jährige will nämlich schon lange raus aus dem schnuckeligen Nest, in dem sie seit dem Tod ihrer Eltern bei Onkel und Tante lebt. Holly möchte endlich was von der Welt sehen, austesten, wie, wo und mit wem sie ihr Leben verbringen will. Aber dann bekommt der Ort Besuch von einem ehemaligen Mitbürger, der einst einen Haufen verbrannte Erde in Roseport hinterließ: Jack O’Brien, Star der Fernsehserie „Blut und heiße Küsse“. Und Hollys Ex. Und der ist so ziemlich der, beziehungsweise das Letzte, was der ehrgeizigen Reporterin zu ihrem Glück gefehlt hat. Was diesen Traum von einem Mann jedoch nicht daran hindert, wie ein Orkan über Roseport hinwegzufegen, denn er hat schließlich so einiges wieder gut zu machen.

In der Reihe Roseport Lovers sind erschienen:

Stürmische Küsse Roseport Lovers 1 rl_kindle_2kl cover_kindle_003_kl 

Rosen für Rosy

Rosen für Rosy – Band 4 der Romantik-Serie Roseport Lovers

Selbst in einem Land, in dem jeder zweite Einwohner entweder Schriftsteller oder Musiker ist, läuft man nur selten einer echten Berühmtheit über den Weg. Wer hätte also gedacht, dass der gut aussehende Typ, der sich vor dem Schaufenster von Rosy’s Prettiest Flowers Shop die Schuhe zubindet, solch eine Berühmtheit ist? Rosy sicherlich am allerwenigsten. Doch die leidenschaftliche Blumenhändlerin denkt sowieso nicht immer in die richtige Richtung – und steht sich selbst und der Liebe irgendwie immer im Weg. Da wollen wir mal hoffen, dass es dieses Mal anders ist …

Rosen für Rosy gibt es hier zu kaufen

Irische Geheimnisse

Irische Geheimnisse Liebesroman aus der Reihe Roseport LoversIrische Geheimnisse – Band 3 der Romantik-Serie Roseport Lovers

Pressesprecher Logan McOwen vereint sämtliche Traummann-Attribute in sich. Trotzdem kommt er beim anderen Geschlecht auf keinen grünen Zweig. Ausgerechnet als er mit seiner Frauensuche auf dem Tiefpunkt angekommen ist, taucht Caitlin vor ihm auf. Die Rothaarige ist hübsch und sexy und so gar nicht auf den Mund gefallen. Es gibt da nur ein Problem: Die beiden sind sich schon einmal begegnet, allerdings in einer etwas pikanten Situation. Und nun wäre es für beide eine Katastrophe, wenn davon irgendjemand im idyllischen Roseport Wind bekäme …

Irische Geheimnisse gibt es hier zu kaufen

Küsse vom Doc

Küsse vom Doc – Band 2 der Romantik-Serie Roseport Lovers

Für die ehrgeizige Robyn ist nach dem Master nicht nur das Studium vorbei. Während sie fleißig gelernt hat, absolvierte ihr Freund ein gründliches Studium des weiblichen Geschlechts. In einem kurzen Moment der Verzweiflung bewirbt sich Robyn auf eine Stelle bei der Leukämie-Stiftung des Schauspielers Jack O’Brien im abgelegenen Roseport. Prompt wird sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Nicht, dass sie vorhat, in der Provinz zu versauern. Aber zu gucken, wie ein Hollywoodstar in echt so aussieht, kostet schließlich nur eine Tankfüllung …

Küsse vom Doc gibt es hier als E-Book und als Taschenbuch

Stürmische Küsse

Stürmische Küsse – Band 1 der Romantik-Serie Roseport Lovers

Kurzbescheibung:
Hollys Onkel, Ziehvater, Herausgeber, Chefredakteur und Kotzbrocken der „Roseport News“ in Personalunion schreckt vor nichts zurück, wenn es darum geht, die Zeitung vor dem endgültigen Aus zu retten. Das Stichwort lautet: Romantik. Nicht gerade das Lieblingsthema der allein an harten Fakten interessierten Reporterin Holly. Also so gar nicht.

Doch nach vier Jahren unter Onkelchens Fittichen, ist die künftige Erbin der Zeitung gleichfalls mit allen Wassern gewaschen. Sie nimmt die Idee ihres Onkels zum Anlass, einen Vorteil für sich selbst rauszuschlagen: Die 22-Jährige will nämlich schon lange raus aus dem schnuckeligen Nest, in dem sie seit dem Tod ihrer Eltern bei Onkel und Tante lebt. Holly möchte endlich was von der Welt sehen, austesten, wie, wo und mit wem sie ihr Leben verbringen will.

Aber dann bekommt der Ort Besuch von einem ehemaligen Mitbürger, der einst einen Haufen verbrannte Erde in Roseport hinterließ: Jack O’Brien, Star der Fernsehserie „Blut und heiße Küsse“. Und Hollys Ex. Und der ist so ziemlich der, beziehungsweise das Letzte, was der ehrgeizigen Reporterin zu ihrem Glück gefehlt hat. Was diesen Traum von einem Mann jedoch nicht daran hindert, wie ein Orkan über Roseport hinwegzufegen, denn er hat schließlich so einiges wieder gut zu machen.

Stürmische Küsse gibt es ab sofort hier als E-Book